· 

Festliche Weihnachtskarte mit Tannenbaum

Weihnachtskarte mit Tannenbaum von Stampin Up

 

Die Weihnachtskarte die ich Euch heute zeige, ist neulich eine von drei Inspirationen bei/für eine Stempelparty in Köln gewesen.

Da wir schon ganz stark auf Weihnachten zugehen, durften bei unseren Projekten keine Schneeflocken und natürlich auch keine Tannenbäume fehlen!

 

Weihnachtskarte mit Tannenbaum von Stampin Up

 

Das relativ schlichte Design der Karte lässt sich unterschiedlich abwandeln und gestalten. Man kann beliebig mit Farben, Prägefoldern und Design spielen. 

Von der Form hat die Karte das übliche Format von 10,5 x 14,8 cm, das heißt man kann aus einem Blatt A4 Farbkarton wie üblich zwei Karten herstellen, sie ist allerdings so gefalzt, dass sie als eine Klappkarte gestalten werden kann und somit nicht so "langweilig" wie normale Karte ausschaut.

Für den Klappmechanismus haben wir die Stanzformen Winterrahmen benutzt, denn diese bringen nicht nur direkt etwas Winterstimmung mit sich, sondern passen auch von der Größe perfekt. 

 

Die kreativen Teilnehmerinnen (die mich noch anfangs etwas skeptisch angeschaut haben) kreierten dann im Handumdrehen ihre Versionen der Vorlage. Jeder Karte ist etwas anders geworden und alle waren wirklich ein wahrer Hingucker! Leider habe ich mich wieder festgequatscht und versäumt, ein Bildchen von den tollen Werken zu machen!

Das schönste aber, was ich besonders an den Bastelkursen liebe, ist einfach zuzusehen, wie die Kreativität aus einem heraussprudelt und ganz unerwartet mega tolle Sachen entstehen!  

 

Weihnachtskarte mit Tannenbaum von Stampin Up

 

Nun mit der Idee des Tages wünsche ich Euch eine wunderbar kreative Woche und schicke viele liebe Grüße - Sylwia

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Heike (Montag, 02 Dezember 2019 12:45)

    Eine so schöne Karte, dabei fällt mir auf, das ich den Rahmen ja auch besitze und noch nicht einmal benutzt habe, schäm.
    LG Heike