Meine On Stage Swaps 2019

stampin up swaps for on stage

 

Heute möchte ich Euch meine Idee für die On Stage Swaps zeigen, die ich für meine Mädels gemacht habe. Für diejenigen, die nichts mit dem Begriff Swap anfangen können, eine schnelle Erklärung: Swaps sind kleine Bastelprojekte, die wir Demonstratoren untereinander tauschen, um uns gegenseitig zu inspirieren.

Und ich sag Euch, nach ein paar Jahren fleißigen Austausches, wird es gar nicht mehr so einfach, sich etwas originelles auszudenken. 

 

 

Meine Idee ist jetzt zwar nicht so super neu, denn ich habe schon in der Vergangenheit ähnliches gemacht, aber wie Ihr sehen könnt, habe ich mich trotzdem wieder für die Herstellung und das Bestempeln von Kerzen bzw. Teelichtgläsern entschieden. Das geht wirklich total einfach und macht sogar richtig süchtig. Dabei braucht man gar keine Angst zu haben, dass etwas nicht gelingt, denn mit dem StazOn Reiniger (Art. 109196) kann man alles korrigieren und auch wieder von vorn anfangen. Ein kleines Video dazu habe ich vor zwei Jahren gemacht. 

 

stampin up swaps for on stage

 

Für meine Teelichte habe ich diesmal das Stempelset Schmetterlingsglück (Art. 149298) verwendet und habe den Spruch, sowie die Schmetterlinge mit einer weißen StazOn Tinte auf die Gläser gestempelt. Das weiße StazOn Stempelkissen ist leider bei Stampin´ Up! nicht mehr im Program, alternativ könnt Ihr auf Schwarz zurückgreifen (Art. 101406) oder in einem Bastelshop Eures Vertrauens schauen. 

Für die Teelichtgläser habe dann kleine Boxen aus flüsterweißem, extrastarkem Karton angefertigt, die ich passend mit ein paar kolorierten Schmetterlingen und einem Band in Jade (Art.148572) verschönert habe. Oben an der Schleife habe ich einen runden Banner mit dem Spruch aus dem Stempelset Wild auf Grüße (Art. 147573) angehängt, der passte wirklich perfekt.

 

stampin up swaps for on stage

 

Leider habe ich zu wenig Zeit gehabt, um so viele Swaps anzufertigen, wie ich sonst gemacht habe und so sind meine Teelichte eh als Schenkis nur für meine Teammädels gemeint gewesen. Nichtsdestotrotz bin ich nicht leer ausgegangen, denn ein paar Schnukis haben an mich gedacht und mir etwas in die Hände gedrückt! Diese wunderbaren Ideen zeige ich Euch auch bald, aber die Fotos sind noch nicht im Kasten. 

 

Ich wünsche Euch jetzt ein tolles Wochenende und schicke viele liebe Grüße!


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Miri (Donnerstag, 02 Mai 2019 10:02)

    Hallo Sylwia,
    wunderschöne Teelichter. Das muss ich auch mal versuchen.
    Verrätst Du mir, wo es diese wunderschönen Teelichter in diesen tollen Farben gibt? Sind die evtl. vom schwed. Möbelhaus? Oder wo hattest Du Deine her?
    LG Miri

  • #2

    Sylwia (Donnerstag, 02 Mai 2019 10:11)

    Hi Miri,
    danke für Deine Nachricht.
    Die Teelichter sind (bis auf die Gläser, diese habe ich vor einiger Zeit in einem 1-Euro Laden gekauft) komplett selbstgemacht.
    Liebe Grüße
    Sylwia