· 

Herbstlich lecker!

 

Heute wird es richtig herbstlich & lecker bei mir, denn ich habe für unseren Stampstories Blog Hop ein paar Gläser Pflaumenmus gekocht. 

 

Pflaumenmus aus meiner Küche

 

Außerdem habe ich eine kleine Lila-Phase! Das liegt wahrscheinlich an den Pflaumen und Zwetschgen, die ich sehr gerne jetzt esse! Also gebe ich mich meiner Sucht hin und stempel einfach in den leckeren Farben - LoL!

Kann ja nicht schaden! 

 

Aus meiner Küche-Pflaumenmus

 

Mein Rezept für Zwetschgenmus ist super anspruchsvoll - so wie meine Küchenprojekte halt immer so sind. Mixer auf, Zwetschgen rein, Zucker rein, Mixer zu, ein paar mal auf den Knopf drücken - ist natürlich das Schwierigste an dem Ganzen! und fertig! 

Und genausoooo mag ich es! Super einfach, super lecker und ohne viel Aufwand! 

 

Der einzige Haken an solchen leckeren Sachen ist, sie sind nicht lange haltbar! Zwei Gläser schaffen maximal drei Tage, wenn man Glück hat! 

 

Etiketten selber gestalten!

Pflaumenmus-Aus meiner Küche

 

Genauso anspruchsvoll wie das Pflaumenmuskochen, war auch meine Stempelarbeit für die Gläser! Denn ich habe ein paar von ihnen als ein Goodie gedacht und sie sollten auch etwas aufgehübscht werden.

 

Etiketten mit Stampin Up!

  

Das Stampin Up! Stempelset Quartett fürs Etikett ist wie gemacht für meine schnelle Küchenideen! Einmal stempeln, einmal stanzen und fertig! 

 

Etiketten für Marmeladen mit Stampin Up

 

Nun lasse ich Euch weiter ziehen, lasst Euch inspirieren und genießt das Wochenende!

 


Stampin Up! Materialien

quartett fuers etikett zier etikett stanze stempelkissen weiss stamparatus klebeband band feige farbkarton feige stempelblock stampin up

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Maike (Samstag, 13 Oktober 2018 11:19)

    Eine sehr tolle Idee & natürlich auch super umgesetzt! Vielen lieben Dank für's teilen ❤ Liebe Grüße Maike

  • #2

    Sigrid (Sonntag, 14 Oktober 2018 08:57)

    Hmmm, sieht das lecker aus ...
    GLG sigrid

  • #3

    Sandra von Stempelklecks (Sonntag, 14 Oktober 2018 18:05)

    Hallo Sylwia,
    da läuft einem ja das Wasser im Mund zusammen. Lecker!
    Ich liebe solche Rezepte auch und diese schmecken auch am Besten : ).
    Liebe Grüße und hab' noch einen schönen Restsonntag.
    Sandra